Mädchen-Power in Neufahrn!!!

Am 31.01.18 fand in Neufahrn das Kreisfinale der Mädchen der dritten und vierten Jahrgangsstufen statt. Unser Team bestand aus 15 Viertklässlerinnen, die allesamt Spaß an der Bewegung haben, enormen Ehrgeiz und keinerlei Angst vorm Ball zeigen.
Nach einer kurzweiligen S-Bahn-Anfahrt hatten wir genügend Zeit fürs Aufwärm-/ Schreiprogramm. Ein richtiger Schlachtruf will schließlich wohl überlegt und intensiv eingeübt sein.
Gegen uns traten leider nur drei Mannschaften aus Hallbergmoos, Neufahrn und Freising an. Gespielt wurde mit Hin- und Rückspiel, die Vorrunde á 10 Minuten, die Rückrunde á 8 Minuten.
Die Vorrunde meisterten die Mädels mit zwei Siegen und einem Unentschieden als souveräner Tabellenführer und schnell zeigte sich, dass Freising und wir den Turniersieg ausspielen werden. Im besten Turnierspiel von uns klebte uns leider das Abschlusspech an den Füßen und den Freisingern gelang auch gleich noch zu Beginn das 1:0. Trotz Sturm und Drang trafen wir das Tor nicht oder die gegnerische Torfrau hielt ihren Kasten sauber. So blieb’s bei der knappen Niederlage, die wir sportlich fair und mit Glückwünschen an die Freisinger annahmen. Den Wanderpokal holen wir uns aber wieder zurück! Danke hier an Frau Sasse für’s Vorbeibringen!
Wir beendeten das Turnier somit auf dem zweiten Rang und freuten uns über einen schönen Vormittag mit einer super Organisation vor Ort (Danke Kathrin!), unterhaltsamer Musik zum Mitsingen und tollen Bildern von unserem Team!